Australien

Mietwagen-Vergleich in Australien: Von Sydney bis nach Perth!

Eine gute Möglichkeit, das weitläufige Land Australien zu entdecken, ist eine Rundreise mit dem Mietwagen. So können Sie abseits der Touristenpfade wandeln und zu jedem Zeitpunkt selbst entscheiden, wie lange Sie an einem bestimmten Ort bleiben möchten. Sehenswertes gibt es genug: Das Land „Down Under“ lockt nicht nur mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, sondern auch mit charmanten Städten, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten bieten.

Den richtigen Mietwagen online finden

Das Straßennetz Australiens ist gut ausgebaut, mehrspurige Highways sind aber nur auf den Hauptverkehrsstrecken zu finden. Die restlichen Straßen befinden sich zwar in gutem Zustand, können aber sehr schmal sein. Im Outback sind die Verkehrswege in der Regel unbefestigt.

Aufgrund dieser unterschiedlichen Straßenverhältnisse sollten Sie bei der Mietwagen-Auswahl neben Kriterien wie Mitfahrer und Gepäckstücke auch die geplante Route im Hinterkopf behalten. Ob es ein klassischer Pkw, ein Minivan oder ein Allradfahrzeug sein soll: Im Verivox-Rechner finden Sie die Autovermietung mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis. In nur wenigen Sekunden werden die Anbieter verglichen und samt den Versicherungsbedingungen angezeigt.

Versicherung für alle Fälle

Standardmäßig ist beim Mietwagen in Australien die Haftpflichtversicherung inkludiert. Für Personenschäden ist eine unbeschränkte Deckung gesetzlich vorgeschrieben, bei Sachschäden gibt es jedoch keine Mindestgrenze. Achten Sie daher auf eine ausreichende Deckungssumme.

Zusätzlich sind normalerweise die Vollkasko- und die Diebstahlsversicherung inkludiert. Diese verlangen meist eine hohe Selbstbeteiligung. Gegen eine Erhöhung der tagesgebühr können Reisende jedoch vereinbaren, dass sie diese Summe nach der Reise auf jeden Fall erstattet bekommen. Verivox empfiehlt eine Haftpflicht ohne Selbstbeteiligung.

Aufgrund der ungewohnten Fahrverhältnisse und dem in Australien herrschenden Linksverkehr empfiehlt sich der Abschluss einer vollständig deckenden Versicherung. Auch ein Leistungspaket, das Schäden an Glas, Reifen, Dach- und Unterboden abdeckt, sollten Sie in Betracht ziehen.

Fahrerlaubnis in Down Under

Passen Sie die gewählte Versicherung der geplanten Route an und prüfen Sie genau, ob es Ausnahmen bei der Fahrgenehmigung gibt. Zum Teil schließen Vermieter das Befahren einzelner Straßen oder ganzer Regionen, etwa Tasmanien, aus. In manchen Fällen können auch Fahrten nach Western Australia oder ins Northern Territory ohne Genehmigung untersagt sein. Zudem gibt es Klauseln, wonach Fahrten außerhalb des Stadtgebiets zwischen Sonnenuntergang und -aufgang nicht erlaubt sind. Unbefestigte Straßen sind in der Regel ausschließlich mit Allradfahrzeugen zu befahren.

Die im Mietpreis inkludierten Kilometer sind üblicherweise unbeschränkt. Bei einzelnen Fahrzeugkategorien, vornehmlich bei Vans oder Campingfahrzeugen, kann es allerdings Abweichungen geben. Dann ist eine bestimmte Kilometeranzahl inkludiert, für zusätzliche Kilometer muss aufgezahlt werden.

Tankregelung

In Australien wird der Mietwagen vollgetankt übernommen und so auch wieder retourniert. Fehlmengen werden in Rechnung gestellt, zum Teil wird zusätzlich auch eine Servicegebühr fällig. Teilweise werden auch die Varianten halb/halb oder leer/leer angeboten. Verivox empfiehlt die Tankregelung voll/voll.

Denken Sie während der Mietdauer daran, so oft wie möglich zu tanken, besonders im Outback. Nehmen Sie bei längeren Routen ggf. einen Reservekanister mit.

Abholung und Rückgabe

Die Anmietung passiert in Australien am Flughafen oder im Stadtbüro, zum Teil kann der Leihwagen gegen Gebühr auch zugestellt werden. Manche Anbieter haben ihre Station nicht unmittelbar am Flughafen – in solchen Fällen erfolgt der Transfer zum Mietwagen per Shuttle-Service. Bitte beachten Sie, dass bei Einwegmieten zumeist Gebühren anfallen.

Voraussetzungen für die Anmietung

Um den Mietwagen abzuholen, müssen Sie einen Personalausweis sowie einen gültigen Führerschein vorlegen. Ist dieser deutschsprachig, brauchen Sie zusätzlich einen internationalen Führerschein. Für die Kaution, im Regelfall in der Höhe der Selbstbeteiligung, ist eine Kreditkarte erforderlich.

Alter und Anzahl der Fahrer

In der Regel werden Mietwagen in Australien nur an Fahrer vergeben, die mindestens 25 Jahre alt sind. Oft dürfen sich aber auch jüngere Fahrer ab 21 Jahren hinter das Steuer setzen, wenn sie eine entsprechende Gebühr entrichten. Notwendig ist allerdings, dass der Fahrer seit mindestens einem Jahr im Besitz des Führerscheins ist. Gegen Gebühr können auch ein oder mehrere Zusatzfahrer eingetragen werden. Zum Teil entfällt diese Aufzahlung, wenn der Zusatzfahrer den gleichen Wohnsitz wie der Hauptmieter aufweist.

Verkehrsregeln in Australien

In Australien herrscht zwar Linksverkehr, an ungeregelten Kreuzungen gilt aber wie in Deutschland Vorrang für den Rechtskommenden. Außerdem besteht Gurtpflicht für alle Fahrzeuginsassen, Mobiltelefonverbot und eine 0,5-Promille-Blutalkohol-Grenze. Warnwesten müssen nicht mitgeführt werden. Zudem herrscht in fast allen Bundesstaaten Rauchverbot, sofern minderjährige Kinder an Bord sind. Die Geschwindigkeitsbeschränkungen betragen innerorts zwischen 40 und 60 km/h, außerorts 70 bis 110 km/h, in Northern Territory zum Teil auch 130 km/h.

Wenn Sie mit dem Mietwagen in Australien unterwegs sind, vermeiden Sie am besten Fahrten in der Dämmerung und den Nachtstunden. Insbesondere im Outback kann es schnell zu einem Zusammenstoß mit einem Känguru kommen.

Reiseziele: Das bietet Ihnen Australien

Die größten Städte Australiens liegen sich an der Ostküste. Doch das Land hat auch viele andere lohnende Reiseziele zu bieten.

Sydney

Das wohl attraktivste Ziel ist der Osten Australiens mit der heimlichen Hauptstadt Sydney. Lassen Sie sich den Hafen mit der mehr als 500 Meter langen Harbour Bridge und dem weltberühmten Opernhaus nicht entgehen. Außerdem können Sie von Sydney aus den legendären Bondi Beach besuchen und mit dem Mietwagen in den Blue Mountains National Park fahren, der mit seinen einmaligen Felsformationen begeistert.

Melbourne

Kommen Sie nach Melbourne, so lohnt eine Besichtigung des Stadtkerns, in dem sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden. Mit einem Mietwagen erreichen Sie das Highlight des Bundesstaates Victoria: die Felsformation „The Twelve Apostles“. Die Kalksteinfelsen, die sich an einer der spektakulärsten Küstenstraßen im Südosten Australiens befinden, ragen bis zu 60 Meter aus dem Meer.

Brisbane

Brisbane punktet bei Touristen mit den Stränden in seiner Umgebung. Mit dem Mietwagen können Sie in den Norden zu den Stränden der Sunshine Coast oder in den Süden zur Gold Coast fahren.

Ayers Rock: Inselberg in der Wüste

Unbestrittenes Wahrzeichen Australiens ist der Ayers Rock. Das Heiligtum der Aborigines ist mit dem Mietwagen von Alice Springs aus gut erreichbar. Der Uluru, wie die Ureinwohner den Berg nennen, bietet besonders bei Sonnenauf- und -untergang ein einmaliges Bild.

Great Barrier Reef: Größtes Riff der Welt

Die kleine Stadt Cairns liegt direkt an der Küste und ist der perfekte Ausgangspunkt für Erkundungen des Great Barrier Reef. Hier können Sie für einen Tag Ihren Mietwagen stehen lassen und die farbenprächtige Unterwasserwelt Australiens entdecken.

Der Westen

Abgeschieden vom Rest Australiens liegt die Stadt Perth. Mit dem inmitten der Stadt liegenden Kings Park, der zu den größten Stadtparks der Welt zählt, und den historischen Sehenswürdigkeiten lohnt Perth dennoch einen Besuch. Mit dem Mietwagen gelangen Sie rasch in die charmante Küstenstadt Fremantle, die mit zahlreichen Attraktionen lockt. Etwas länger fahren Sie nach Margaret River im Süden, das mit feinen Stränden und ansprechenden Weingütern begeistert.

Weitere Versicherungen für die Gesundheitsvorsorge

  • #
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

A

A

B

C

D

E

F

G

H

I

K

L

M

O

P

Q

R

S

U

T

V

W

Z

Alle 2 Wochen Spartipps und News:

Newsletter abonnieren und gratis PDF erhalten!