Ökogas Vergleich

Ökogas – der Umwelt und dem Portemonnaie zuliebe

Mit umweltgerechter Energie sparen

Immer mehr Verbraucher möchten umweltgerecht Energie verbrauchen – das gilt auch für das Heizen. Doch die Bezeichnungen rund um eine umweltgerechte Gaserzeugung können verwirrend sein. Was ist Ökogas genau, und worin besteht eigentlich der Unterschied zum Biogas? Und ist das Ganze nicht zu teuer? Auch befürchten nicht wenige Verbraucher, dass ein Gasanbieterwechsel zu aufwändig und kompliziert ist. Verivox hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Gasanbieter. So lassen sich mit dem Gaspreisvergleich von Verivox die günstigsten Anbieter in Ihrer Region zuverlässig und unkompliziert finden. Sie werden staunen, welches Einsparpotenzial hier möglich ist.

Ökogas und Biogas – zwei Begriffe, zwei Energiearten?

Ökogas ist der Sammelbegriff für CO2-neutrales Gas, im Volksmund auch klimaneutrales Gas genannt. Die Bezeichnung „Ökogas“ sagt aber noch nichts über die Zusammensetzung des Gases aus. Die CO2-Neutralität können Gasversorger etwa erreichen, indem sie Emissionszertifikate erwerben oder Klimaprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern unterstützen.

Dann gibt es Gasversorger, die Ökogas-Tarife anbieten, bei denen das Erdgas teilweise oder sogar ganz durch das sogenannte Biogas ersetzt wird. Biogas entsteht aus der Vergärung organischer Stoffe. Dazu zählen neben den Bioabfällen, die aus der Haushaltsbiotonne stammen, in erster Linie Nebenprodukte, die bei der Landwirtschaft anfallen. Das sind Energiepflanzen wie Mais und Raps, aber auch die Tierjauche zählt dazu. Auch bei der Verbrennung von Biogas wird CO2 freigesetzt, doch dieses wurde während des Wachstums der organischen Stoffe in gleicher Menge aufgenommen, quasi aus der Umwelt herausgefiltert. Deswegen wird die Atmosphäre dadurch nicht zusätzlich belastet, wie es bei der Verbrennung von fossilen Energieträgern der Fall ist.

Ökogas – ist der Tarifwechsel kompliziert?

Nicht wenige Verbraucher scheuen bei einem Wechsel des Gasanbieters bürokratische Hürden. Dabei gestaltet sich die Sache denkbar einfach. Sie müssen lediglich den Gasverbrauch und Ihre Postleitzahl in den Verivox Gaspreisvergleich eingeben. Schon werden Ihnen alle an Ihrem Wohnort verfügbaren Gasanbieter übersichtlich und nach Preis geordnet angezeigt. Bei den meisten Anbietern kann der Wechsel gleich online beantragt werden.

Teilweise sind Ökogastarife ein wenig teurer als die günstigsten verfügbaren Tarife. Doch im Sinne der Umwelt und für die kommenden Generationen ist der geringe Aufpreis vertretbar. Und falls Sie noch in der teuren Grundversorgung stecken, lässt sich selbst mit einem Ökogastarif ordentlich Geld sparen. Sehen Sie selbst – Sie werden überrascht sein, wie hoch die Ersparnis ist.

Gasherd

Ökogas-Vergleich

Tarife für Ökogas vergleichen, sparen und die Umwelt schonen.

3D-Render Küche mit Gasherd

Umweltfreundliche Gastarife

Informationen rund um das Thema Biogas und Ökogas.

Hand stapelt Münzen auf Tisch im Garten, Keimlinge wachsen aus Münzen

Ökostrom-Vergleich

Zu Ökostrom wechseln und die Umwelt doppelt schonen.

Weitere Versicherungen für die Gesundheitsvorsorge

  • #
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

A

A

B

C

D

E

F

G

H

I

K

L

M

O

P

Q

R

S

U

T

V

W

Z

Alle 2 Wochen Spartipps und News:

Newsletter abonnieren und gratis PDF erhalten!